Die ersten zwei Stockwaagen konnten 2014 durch eine Projektförderung des Landes Schleswig-Holstein angeschafft werden. Seitdem steht eine von ihnen in Husum, in einem Apfelgarten. Die zweite wurde im Bienenhaus der Imkerschule in Bad Segeberg aufgestellt. Drei Jahre später konnte eine weitere Stockwaage erworben werden, diese wird in Dänischenhagen betreut.

Seit Ende 2020 ist eine vierte Stockwaage auf die Homepage des Landesverbands verlinkt, diese ist in Hamwarde aufgestellt.

Alle Waagen liefern stündlich für Imker relevante Werte: Beutengewichte, Temperaturen außerhalb der Beute und im Brutraum sowie die Luftfeuchtigkeit außen. Für diese Werte werden jeweils täglich Minimum und Maximum angegeben und der Durchschnitt gebildet.Hinzu kommen gemessene Niederschlagsmengen und an den Standorten Dänischenhagen und Hamwarde die Windverhältnisse.

Übersicht:  https://app.wolf-waagen.de/public/overview/JGW3G7
Berichte: https://app.wolf-waagen.de/public/report/JGW3G7


Mit den folgenden Links werden die Daten der jeweiligen Waage für einen wählbaren Zeitraum grafisch dargestellt.

Waage Standort Link
Waage 1 Husum https://app.wolf-waagen.de/public/report/scale/JGWX9R
Waage 2 Bad Segeberg https://app.wolf-waagen.de/public/report/scale/NP04DG
Waage 3 Dänischenhagen https://app.wolf-waagen.de/public/report/scale/R1QDZG
Waage 4 Hamwarde https://app.wolf-waagen.de/public/report/scale/R1090G


Für ganz Deutschland sind in gleicher Weise im Trachtnet insgesamt über einhundert Waagen aufrufbar. Auch hier finden Sie die beiden Schleswig-Holsteinischen Waagen.

 

Bienenvolk auf Stockwaage in Husum